Sicherheit hat Vorrang

Das Internet ist heute ebenso zu einer Plattform für Geldtransaktionen geworden. Man kann Überweisungen tätigen, Shoppen oder beim Spielen Geld gewinnen. Wie funktioniert das eigentlich und wie sicher sind Geldtransaktionen und wie ist man vor möglichen Cyber Attacken geschützt?

Basis Schutz

Prinzipiell verfügen die heutigen Betriebssysteme wie Windows über einen Basis Schutz. Updates werden automatisch vom System durchgeführt. Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl anderer Programme, die den PC oder das Smartphone vor Übergriffen aus dem Internet sichern. Dazu zählen in erster Linie Download Programme aus dem Netz, wie Avira, Nero oder G Data. Viele dieser Programme können gratis heruntergeladen und installiert werden. Wer aber Geldtransaktionen oder sein Internet Banking auf eine sichere Ebene bringen will, ist gut beraten, wenn er die angebotenen Zusatzprogramme dazu kauft. Die Kosten dafür sind unterschiedlich, einen guten Überblick kann man sich über Internet Plattformen wie Geizhals verschaffen.

Sichere Software

Nun verfügen jedoch auch die Game Anbieter und Internet Casinos über eigene Firewalls, die vor Fremdzugriffen oder vor Spionagesoftware ausreichend Schutz bieten. Ein Online Casino muss jedenfalls lizensiert sein und von einer Gaming Authority kontrolliert werden. Darüber hinaus spielt die verwendete Software eine große Rolle. Große Marken wie NetEnt oder Microgaming produzieren erstklassige Spiele. Der Bogen spannt sich dabei vom Roulette über Pocker Games bis hin zu Slot Games.

Ein- und Auszahlungen

Welche sicheren Methoden gibt es nun, um Geld an die Spiel Anbieter oder Casinos einzuzahlen? In erster Linie verwendet man bekannte Kreditkarten wie Visa, Master Card oder American Express. Jedes Casino weist auf seiner Homepage auf die möglichen Varianten hin. Dazu kann man auch ohne Kreditkarte spielen. Per Banküberweisung, Paybal oder Schecks. Sichere Seiten im Internet kennzeichnen sich durch das Kürzel https:// am Anfang der URL. Ein Schloss in der Adressleiste wird angezeigt. Wer ein gutes Passwort benutzt, ist meist ausreichend geschützt. Und nicht zuletzt: Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Kontoauszüge!